Bauteile

Volumenkörper, Oberflächen oder Blechbauteile können allesamt in Onshape erstellt werden. Das Konzept der „Part Studios“ erlaubt dabei parametrische Modellierung auf innovative und flexible Weise. Top-Down- oder Bottom-Up Konstruktionsmethoden – alles ist möglich.

Bauteil einer Flaschenabfüllmaschine mit Onshape konstruieren

Part Studio

Das Part Studio beschreibt die übliche Umgebung für die Erstellung von Bauteilen. In einem Part Studio können mehrere Bauteile entworfen werden. Der Vorteil mehrere Bauteile am gleichen Ort zu erstellen ist, dass hierbei die Konstruktionsabsicht mit erfasst wird und die robusten Beziehungen zwischen den Bauteilen nutzbar werden (Master-Skizze). Bauteile werden entweder über dieselbe parametrische Historien Struktur mit geteilten Layout-Skizzen bzw. geteilten Features oder durch die Geometrie der umgebenden Teile definiert. Diese robusten Referenzen gewährleisten verlässliche Aktualisierungen der Bauteile, da im Vorfeld abgeschätzt werden kann, wie sich Änderungen auswirken. Alle Bauteile aus einem Part Studio können frei nach Bedarf für unterschiedliche Baugruppen und Zeichnungen verwendet werden. Material und Eigenschaften der einzelnen Bauteile werden unabhängig voneinander geführt und bearbeitet.

Robuste CAD Features

Die Benutzeroberfläche von Onshape ist sehr übersichtlich gehalten. Dies wird dadurch ermöglicht, dass alle parametrischen Features von Onshape mehrere Aktionen durchführen. Somit reduziert sich die Anzahl der erforderlichen Features und Symbole auf ein Minimum und der Schulungsaufwand für Benutzer ist erheblich reduziert. Die Auswahl an Features beschreibt vielfältige Möglichkeiten, um Volumenkörpern, Oberflächen oder Blechteile zu erstellen. Auch für das Hinzufügen oder Entfernen von Material hat Onshape die passenden Features. Es muss nur angegeben werden, auf welches Bauteil das Feature angewendet werden soll. Dank der Vorschau lässt sich vorhersagen, wie sich die Änderungen auf das neu generierte Modell auswirken.

Daten importieren

Zum Import von CAD-Daten stehen die gängigen Dateiformate wie STEP, Parasolid, JT, SOLIDWORKS, CATIA, NX, Creo und Inventor zur Verfügung. Die Werkzeuge zur Direktbearbeitung erlauben darüber hinaus die Bearbeitung von älteren CAD-Daten.

Feature Script

Onshape erlaubt das Erstellen von benutzerdefinierten Features. Damit lassen sich wiederkehrende, komplexe, oder regelbasierte Konstruktions-Aufgaben mit eigens erstellten Features automatisieren. In Feature Script erstelle Features sehen gleich aus und verhalten sich gleich wie die Onshape Standard Features, da auch die Onshape Entwickler mit Feature Script arbeiten. Neben den eigenständig erstellten Features können auch von Teammitgliedern oder der Onshape Community geteilte Features verwendet werden. Dazu genügt es, die Features in der eigenen Symbolleiste zu ergänzen.

Informieren Sie sich in unserer Webinaraufzeichnung über Onshape

Wir geben Ihnen in 30 Minuten einen Überblick:

  • Hintergründe und Leitgedanke bei der Gründung von Onshape
  • Schlüsselvorteile aufgrund der Cloud Architektur
  • Ausführliche Präsentation der Softwarelösung
  • Pakete und Preisstruktur

Zur Webinaraufzeichnung

Ihre Innovationskraft und Produktivität zu steigern – das ist unser Anspruch. In 5 Dimensionen zeigen wir unseren Service und gleichzeitig Ihren Kunden­nutzen:

 

Sehen Sie selbst: Give me five!

 

**Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Ausschließlich für gewerblichen Bedarf und öffentliche Einrichtungen. Verkauf nur innerhalb Deutschland.

© INNEO® Solutions GmbH | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB